548 (Gold): Profi-Boxer und Juniorenweltmeister Ferdinand Pilz

Der 23-jährige, ungeschlagene Weltergewichts-Champion und Ex-Junioren-WM-Sieger im Thai Boxen, sagt über sich selbst, er sei ein „Sport-Nerd“. Wir sagen: Wo er recht hat ... Ferdinands Devise, wenn dann 110%, hört man in jeder seiner Antworten! Zudem hat er als Coach gerade sein eigenes Gym Athletic Nation eröffnet. Im Interview mit Sebastian Förster beschreibt er u.a. eine typische Trainingswoche und den Aufbau seines Krafttrainings. Der 1,74 Meter große und im Wettkampfmodus „unter 66,8 kg leichte“ Athlet, scheut dabei nicht davor zurück, seine „Trainings-geheimnisse“ preiszugeben. Und damit nicht genug. Sebastian und Ferdinand gehen, genau wie im Boxring, auch in dieser MP3-Perle „in die Vollen“! Von der Periodisierung im Kampfsport über die fortgeschrittene Kontrast-

Trainings-Methode bis hin zum berüchtigten Konditionstraining für Fighter. Detailgeladen und garantiert für mehrmaliges Anhören eine optimale Gold-Perle. Es werden u. a. Fragen beantwortet wie: Warum können Verkürzungen der Muskulatur manchen Athleten sogar nützen? Welche Rolle spielen Plyometrics im Sport? Worin besteht der maßgebliche Unterschied zwischen Profiathlet und ambitioniertem Hobbysportler? Welche Erkenntnis bildet die Grundlage seines Erfolges? Ferdinand durchleuchtet akribisch das eigene Training sowie das seiner Coachees. Sein Credo: Maximales Ergebnis mit minimalem Aufwand! Als Draufgabe gibt’s einen hochinteressanten Vor- und Abspann mit Jürgen Reis und Sebastian Förster zu Jürgens Trainingsfortschritten und richtungsweisende Faktoren – auch für Deine langfristige Motivation.


Interview: 


Shownotes

Ferdinands Buch Tipps (für Geeks): 

„Supertraining“ von Yuri V. Verkhoshansky


Copyright bei Ferdinand Pilz
Copyright bei Ferdinand Pilz


Konstant Lernen und Wachsen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0