Mein Name ist Sebastian Förster (geb. 26.04.1986 in Oldenburg). 


Seit 2011 bin ich als Kraft- und Konditionscoach tätig sowie Spezialist für Leistungsernährung. Mein Ziel: Athleten und ambitionierten Hobby-sportlern zu ihrer körperlichen und mentalen Bestform coachen.

 

Wie alles begann...


Im Jahr 2006 startete ich neben dem Fußball mit Krafttraining. Ich wollte meine Leistung auf dem Platz verbessern und gegen ständige Rückschmerzen ankämpfen. Schnell war das Feuer bei mir entfacht. Ich saugte sämtliche Bücher und Artikel in den Bereichen Training und Ernährung auf. Gleichzeitig spezialisierte ich mich als Jugendtrainer im Fußball bereits auf das Fitness- und Konditionstraining. Mir wurde bewusst, auch aus eigener Erfahrung als Sportler, dass dieser Bereich enormen Aufholbedarf hat. Endlose Laufeinheiten, kaum Kraft und mangelnde Beweglichkeit hemmt das athletische Potential vieler Sportler! Zudem gehören vermeidbare Verletzungen (z.B. Zerrungen bei Sprints) zur Tagesordnung. 


Ende 2010 absolvierte ich dann erfolgreich die erste Ausbildungsstufe im POLIQUIN International Certicication Program. Die von einem der erfolgreichsten Kraft- und Konditionstrainer weltweit, Charles Poliquin, eigens entwickelte Ausbildung verlieh mir nicht nur ein viel tieferes Verständnis der Materie Krafttraining. Vor allem lernte ich, wie ich in der Praxis zielorientiert und erfolgreicher arbeiten konnte. In 2011 machte ich mich als Personaltrainer selbständig, um kontinuierlich zu wachsen. 

 

Nach dem Umzug von Berlin zurück nach Oldenburg begann meine Arbeit u.a. bei der Handball-Jugendabteilung des  VFL Oldenburg. Wenig später folgte aufgrund der Resultate und sehr guten körperlichen Entwicklung der Spielerinnen das Engagement bei der  1. Mannschaft (1. Bundesliga).
Seit September 2013 arbeite ich für Sauerland Event mit diversen Profi-Boxern zusammen, um die körperliche Leistungsfähigkeit zu optimieren. Bis heute (Stand November 2017) betreue ich u.a. Athleten wie den ehemaligen Weltmeister im Halbschwergewicht Jürgen Brähmer oder den amtierenden WBA-Weltmeister im Supermittelgewicht Tyron Zeuge

 
Ein weiterer elementarer Baustein in meiner Entwicklung bildete das Coaching durch einen meiner Mentoren Jürgen Reis. Durch die intensiven Zusammenarbeit baute ich stetig mein Wissensschatz im Bereich Leistungssport, Ernährung sowie mentalem Training aus. Des Weiteren bin ich seit Herbst 2015 als Co-Moderator an dem Podcast Projekt Power-Quest.cc von Jürgen Reis beteiligt.